A

Attentäter

Der Traum eines Attentäters spiegelt unsere Angst vor unserer dunklen Seite wider, die sich jederzeit offenbaren lässt. Solche Träume haben in der Regel Menschen, die um ihre Gesundheit fürchten, Hypochonder, die Angst haben, dass sie krank werden, oder Menschen, die einige Geheimnisse verbergen, die sie nicht preisgeben wollen.

Wenn du einen stillen Mörder in deinem Traum siehst, ist das ein Zeichen dafür, dass du ein langes und erfolgreiches Leben vor dir hast.

Wenn du es bist, ist es ein Zeichen dafür, dass, wenn du dein Verhalten nicht änderst, du mit einer öffentlichen Verlegenheit konfrontiert wirst, vor der dich niemand retten kann.

Wenn du vor einem stillen Mörder im Schlaf davonläufst, symbolisiert ein solcher Traum die Scham oder Demütigung, die du in naher Zukunft erleben wirst.

Ein Traum über ein Gespräch mit einem Attentäter deutet auf kleine Freuden und einfache Freuden hin, die Ihr Leben angenehmer machen.

Wenn jemand einen Attentäter auf dich geschickt hat, ist das ein Zeichen dafür, dass du zu hartnäckig, zu aufdringlich bist, und du dich einer Person aufdrängst, die deine Anwesenheit in ihrem Leben als belastend empfindet. Denke darüber nach, was du tust.

Wenn ein Attentäter versucht, dich zu töten, aber du bist es, der ihn verletzt oder ihm das Leben nimmt, ist das ein Zeichen dafür, dass die Dinge, die du dir erhofft hast, dein Nagel im Sarg werden.

Siehe auch