D

Dunkelheit

Wenn du morgens in deinen Träumen Dunkelheit siehst, hoffe, ein Problem zu lösen.

Wenn Sie in der Abenddämmerung träumen und nach einem Ausweg aus einer schwierigen Situation suchen, haben Sie einige Dilemmata.

Wenn du in der Abenddämmerung gehst, sei vorsichtig, weil du dir des Verhaltens deiner Umgebung oder misstrauischer Interessen nicht bewusst bist.

Wenn man sich nach Einbruch der Dunkelheit in den Schlaf legt, ist der Schlaf ein friedliches und geordnetes Leben.

Wenn du die Dunkelheit bewunderst, wirst du nach langen Überlegungen zum Handeln übergehen.

Wenn die Dunkelheit dich erschreckt, deutet der Schlaf darauf hin, dass du Angst vor dem Leben und den damit verbundenen Schwierigkeiten hast.

Synonyme: Dämmerung, Dämmerung, Sonnenuntergang, Sonnenuntergang.

Die Bedeutung des Schlafes bisher vorgeschlagen?

Angst zu haben - es gibt Dinge, die besser sind, sich nicht zu bewegen. Die Dämmerung zu sehen - eine Zeit der Unsicherheit, des Zweifels. zu bewundern - die letzte Stufe vor der Verkörperung der eigenen Absichten. Die Dämmerung des Lebens ist eine Ankündigung des vorzeitigen Alterns und unerfüllter Träume.

Die Dunkelheit ist eine Zeit der Ungewissheit, des Zweifels, wenn die Dinge nicht mehr klar sind und Schatten auf die Landschaft fallen, nachdem sich die Dunkelheit der Dämmerung nähert und dahinter die Dunkelheit, in der die wahre Dunkelheit unserer Seelen frei wird, als letzte Stufe vor dem Eintritt in die Zeit der Veränderung und Transformation. Dunkelheit kann Unsicherheit, Unentschlossenheit, Verwirrung oder Angst vor Ereignissen oder dem Zustand der Dinge bedeuten. In der Alchemie von Nigredo, oder Schwärze, bedeutet dies eine Auflösung, die für den Wiederaufbau und die Umwandlung in etwas Wunderbares unerlässlich ist. Das Ergebnis ist ein perfekterer, erleuchteter Geisteszustand.Die Dämmerung bezieht sich auf das Unbekannte und Unmögliche, den Zustand der Leugnung der von unseren Seelen erworbenen Werte zu kennen und zu verstehen, sie stellt das Gegenteil von Fortschritt und Erleuchtung dar, als ein Element, das in der Gegenwart einen Teil unseres Selbst als Dunkelheit in der philosophischen Dimension beherrschte, die mit ihrem Erscheinen der wahren Dunkelheit unserer Seele vorausging, die unvermeidliche Zeit der Verwandlung von Larven in einen schönen Schmetterling, symbolisiert die Dunkelheit unseres Unterbewusstseins den Verlust und das Böse, das in der ganzen Welt offenbart werden muss, um mit ihr zu kämpfen und sie zu überwinden. Jeder Mensch muss auf die Probe gestellt werden, um eine klare Entscheidung treffen zu können, wer er sein will, ob er ein zivilisierter Humanist ist, den er in seinen Augen in Betracht ziehen will, oder ein von Buschleuten verehrter, despotischer und harter Gott. Jeder muss selbst entscheiden, ob urtümliche menschliche Instinkte vorherrschen, die immer noch zu Katastrophe und Tod führen, die Dunkelheit verdeckt effektiv einige barbarische Handlungen. Die Dunkelheit der afrikanischen Wildnis erlaubte es den Weißen, Handlungen zu begehen, die sie nie unternommen hätten. Die Dunkelheit verdeckt effektiv einige barbarische Handlungen. Die Dunkelheit der Seele erlaubte es den Menschen, Handlungen zu begehen, die sie unter anderen Umständen nie getan hätten, diese Manifestation wahrer Natur ermöglicht ein tieferes Selbstwertgefühl, das auf der unmittelbaren Wahrnehmung der Auswirkungen ihrer Schritte basiert, die wir in dieser Zeit so sehr erleben, Verständnis durch Not und Stier ist unvermeidlich und unvermeidlich, und wenn sich unsere Augen öffnen, ist nichts mehr so, wie es vorher war.

Siehe auch