D

Deaktiviert

Träume von Menschen mit Behinderungen werden in der Regel positiv interpretiert. Verkündet in der Regel Glück, Glück und Zustimmung in der Familie.

sei es: Glück, Wohlstand.

Einer behinderten Person helfen: Kontaktieren Sie jemanden mit einer helfenden Hand. Jemand zählt darauf und wird dafür bezahlen.

verkrüppeltes Kind: Schwangerschaft oder Ehe in der Familie

Schlagen oder schlagen Sie eine behinderte Person: Sie werden von jemandem stark kritisiert werden. Du musst für deine Handlungen bezahlen.

vorgeben, behindert zu sein: eine Warnung davor, von seinen Pflichten abzuweichen und wichtige Dinge zu verschieben.

Siehe auch Slogan zur Schwachstelle:

Synonyme: Deaktiviert, Defekt, Defekt. Anthony: Gut.

Vorgeschlagen Bisher Bedeutung des Schlafes.

Fehlerhaftigkeit - kündigt Traurigkeit und Missverständnisse an. Zu sehen - symbolisiert Erfolg, gekauft mit Opfern. Zu sein - du wirst besorgt sein.

Wenn du dich in deinem Traum wie ein behinderter Mensch fühlst, bedeutet das Verkörperungen eines bestimmten Teils von dir selbst, die du nicht annimmst und nicht magst. Es kann auch ein Charakterzug sein, der so tief mit deiner Persönlichkeit verbunden ist, dass du ihn nicht in der Öffentlichkeit siehst und du unterbewusst eingreifen musst, um die Natur des Problems im Traum aufzuhellen. Aus der Perspektive unseres höheren Selbst sind wir echte Menschen, die durch die Annahme behindert sind, und andererseits sind unsere Ideen und Bestrebungen, gut und perfekt zu sein, wenn auch nur nach ihrem eigenen Bild, unsere höchste Natur. Wenn wir also nur auf diese beiden Pole schauen, wird deutlich, wie fehlerhaft ein Mann ist, der von dem einen träumt und den anderen tut. In diesem Kontext des Lebens sind wir nur behindert, und das ist es, was unser Unterbewusstsein uns sagt, wie es sein sollte, denn wir sammeln, was wir selbst erschaffen und bauen auf einfachste Weise ein wahres geistiges Wesen in uns selbst auf. Nur der Faktor Zeit ist für uns erschreckend, aber aus der Perspektive eines vollkommenen geistigen Wesens ist es nicht wichtig, denn es ist die Art und Weise, wie wir gereist sind und welches Potenzial wir gewonnen haben. Aber egal, wie man es betrachtet, die Behinderung, die sein Leben behindert und ihn durch Träume über sich selbst informiert, ist ein sehr wichtiges Signal, das sorgfältig analysiert und entfernt werden muss, um auf dem Weg der persönlichen Entwicklung voranzukommen. In richtig gelesenen Träumen ist Behinderung ein sehr gutes Symbol, denn all unsere emotionalen oder spirituellen Behinderungen werden meistens in Form von körperlichen Behinderungen dargestellt, ein Mensch im Traum hat ein durch Wut verzerrtes Gesicht, ein Bösartiger hat wilde Tieraugen, Anämie hat unnatürlich Gliedmaßen ausgestreckt, etc.

Siehe auch