H

Heirat

Wenn man davon träumt, eine Person zu heiraten, mit der man in einer solchen Beziehung ist, bedeutet das nichts Besonderes, es ist nur eine Veränderung des Alltags. Wenn Ihre Hochzeit jedoch anders aussieht als das, was Sie sehen, zum Beispiel, die Zeremonie war mit Ihren Unsicherheiten und Ängsten verbunden, müssen Sie Ihr Leben überdenken. Negative Träume von einer Hochzeit sind oft ein Warnsignal aus dem Unterbewusstsein, dass die Ehe irgendwie falsch ist. Das neutrale Symbol der Ehe bedeutet, Kontraste und Versöhnung zu überwinden. Dies ist wichtig für das Gleichgewicht zwischen Körper und Seele, Bewusstsein und Unterbewusstsein, aber auch als Kombination von männlichen und weiblichen Kräften.

Ein Traum von Ehe, Ehe oder Geschlechtsverkehr drückt oft den Wunsch aus, eine harmonische Beziehung aufrechtzuerhalten.

Ein Traum von Ehebruch oder Trennung deutet darauf hin, dass die Harmonie gestört ist. Oft sind dies jedoch andere Erklärungen, die nichts mit der Ehe zu tun haben.

Traumhochzeit bedeutet, dass du dich einsam fühlst oder nicht ganz zufrieden mit deinem Sexualleben bist.

Wenn du träumst, dass du einen Fremden geheiratet hast, ist das ein Zeichen dafür, dass du deine Eltern immer noch vermisst.

Wenn du davon träumst, schnell mit einem Fremden zu heiraten, verspricht es dir einen gescheiterten Zugang zu deiner Karriere.

Wenn du träumst, dass du zur Ehe gezwungen wirst, ist das ein Zeichen dafür, dass deine Obsession dein Leben und deine Arbeit erschwert.

Wenn ihr von einer Ehe träumt, die in Wirklichkeit existiert, ist das ein Zeichen dafür, dass ihr mit einem Partner in Harmonie lebt, dass ihr innerlich versöhnt seid und so glücklich zusammenleben könnt. Die Hochzeit kann auch bedeuten, dass du dich auf die Erreichung der inneren Harmonie konzentrieren und mehr entwickeln solltest.

Ehebruch zeigt an, dass Ihre persönliche Einheit durch Ihre Handlungen bedroht ist und Sie Probleme haben werden.

Scheidung ist noch ausgeprägter als Ehebruch vor dem Verlust der inneren Harmonie warnt.

Wenn du träumst, dass du geschieden bist, kann das ein Zeichen von Verleumdung sein.

Die Bedeutung von WENIGERem Schlaf in anderen Kulturen und Traumeen

Arabischer Traume:

Wenn du davon träumst, zu heiraten, ist es eine glückliche Zukunft oder es bedeutet, dass dein Leben in Ordnung ist.

Eine Ehe mit einer hässlichen Person ist für dich ärgerlich.

Wenn Sie träumen, dass Sie die Ehe gebrochen oder aufgelöst haben, verheißt das Gutes für Ihre Schande und Ihren Spott oder signalisiert, dass Ihr Unternehmen gefährlich und verlustbringend ist.

Eine glückliche Ehe läutet den Erfolg ein.

Das Hindernis für eine Heirat ist eine Liebe ohne Gegenseitigkeit.

Traum babuni:

Sexueller Verkehr ist ein Zeichen dafür, dass die Diskussion in einer bestehenden Ehe geschlossen wird.

Wenn man in seinen Träumen schnell heiratet, ist das Glück und Gewinn.

Die Heirat mit einer Witwe oder einem Witwer verspricht ein gutes Zeichen für Sorgen.

Ehebruch warnt vor Brandgefahr.

Die Scheidung sagt das böse Ende voraus.

Die Frau, die in deinem Traum erscheint, ist ein Vorbote des Wohlstands.

Ein Mann im Traum verspricht, seine Bedürfnisse zu befriedigen.

Der Segen des Priesters verkündet dir eine glückliche Ehe.

Eine erfolglose oder Zwangsverheiratung kündigt dir Qual und Enttäuschung an.

Synonyme: Heirat, Hochzeiten, Familienstand, Heirat, Paar .Antonym: Braut, Ritter, Freistaat.

Die Bedeutung des Schlafes bisher vorgeschlagen?

Fazit - persönliches Glück, Anfang, neue Lebensweisen.Pause - Gefahr für die Beziehung.Entwickeln - Sie werden für ein Verbrechen bestraft. Für die Einsamen - falsche Hoffnungen. Für die Einsamen - unerfüllten Träume. Sehen Sie jemand anderen - gutes Einkommen und einen glücklichen Weg aus einer unangenehmen Situation.

Die

tiefe Symbolik dieses Traums bezieht sich darauf, die Ehe als eine Kombination von zwei Gegnern zu behandeln, und gleichzeitig Widersprüche in Einklang bringen., Ein Traum, der stark auf die Notwendigkeit von Nähe und Akzeptanz hinweist, daher der Hinweis auf die Anerkennung der Ehe als Bild der Vereinigung von Gegensätzen auf dem Weg zur Erreichung der Fülle des ungeteilten Selbst in der Vereinigung von Materie und Geist.

E

inheit und Harmonie erfordern jedoch bestimmte Zugeständnisse und deren ständige Kultivierung, das bezieht sich auf die Versöhnung der Sphären im offenen Leben., für einen Träumer kann dieser Traum einen inneren Konflikt ausdrücken, ebenso wie den Wunsch, ihn zu lösen.

I

n der Alchemie ist das Symbol der Ehe die Kombination von Schwefel und Quecksilber, Sonne und Mond, Gold und Silber, Mann und Frau, in der Mystik von Seele und Geist zu einem unsterblichen Wesen.Im "normalen" Leben ist die Ehe eine symbolische Opferbotschaft von beiden Seiten, denn nur wenn wir auf "etwas" zum Wohle der anderen Person und der Beziehung verzichten, können wir ein Ganzes schaffen.Beide Seiten der Beziehung - die Ehe als symbolische Botschaft unseres Unterbewusstseins - müssen verschwinden - sterben, damit eine neue, wahre Beziehung zweier Seelen geboren wird oder unsere Seele eine innere Verwandlung erfährt., auf der Ebene des Alltagslebens, deutet ein Traum, in dem das Symbol der Ehe zu uns spricht, auf eine große Nervosität und Ungeduld in Erwartung eines bevorstehenden wichtigen Ereignisses in unserem Leben hin.

E

s kann sich auch um Veränderungen in unserer Ehe handeln, die den Übergang auf eine höhere Ebene begünstigen, das Gleichgewicht und das Gefühl der Hegemonie einbringen, das vom Zusammensein ausgeht, trotz der guten und schlechten Tage, die uns im Leben widerfahren.

Siehe auch