S

Schatten

Synonyme: Schatten.

Die Bedeutung des Schlafes bisher vorgeschlagen?

Seht eure eigenen - Sorgen und Sorgen eurer eigenen Natur Seht den Schatten von jemandem - irgendein Ereignis aus der Vergangenheit gibt euch keine RuheSucht nach Schatten - ihr sucht nach

eigenen

Problemen

Schatten ist ein Symbol für die dunkle Seite unserer Natur, die primitive Seite unserer Persönlichkeit, das untere Selbst, Untergeordnete Instinkte, Bedeutungslosigkeit des menschlichen Wissens - Unwissenheit, etwas, das in uns verborgen ist, und wir wissen, dass es in unseren Wünschen, Träumen oder Wünschen etwas Schlechtes gibt, und doch fühlen wir uns danach, wir wollen es tun und wir kämpfen mit diesem ganzen Selbst, auch unbewusst. Zu diesem Zeitpunkt erscheint der Schatten in unseren Träumen. Der böse Teil von uns lebt in unseren Träumen, losgelöst, mit seinem Leben. Der Schatten ist also ein Symbol für etwas in deinem Inneren, mit dem du unterbewusst nicht einverstanden bist, einige deiner Charakterzüge machen dich stark bewusst, ein so offensichtlicher Widerspruch ist ein Ort unglaublicher Reibung. Nichts Großes passiert, wenn die Sache trivial ist, dann ist es manchmal besser, der Versuchung zu erliegen, seinen internen Code zu brechen, zu erfahren, zu wissen, dass es nicht für uns ist oder dass man es nicht tun sollte, oder so zu handeln. Es ist schlimmer, wenn es sich um etwas Ernsteres handelt, um einige nicht realisierte Wünsche oder Sehnsüchte. Dann musst du es nicht nur bekämpfen, sondern du kennst auch den Weg, um der Energie einen solchen Wunsch zu entziehen, mit der Peinigung aufzuhören. Ein individueller Schatten enthält Daten, die von unserem Bewusstsein schwer zu akzeptieren sind. Es spiegelt die schwache, hilflose, unterdrückte, voller Wunden und Komplexe Seite unserer Persönlichkeit wider, in der Mystik kann man sagen, dass es ein Teil des Weges ist, den wir nicht gegangen sind, ein Teil der unklaren Lehre. Was die Anpassungsfähigkeit definitiv schwächen und Angst entwickeln kann. Daher zeigen alle mystischen Wissenschaften die natürliche Entwicklungsordnung an, die von uns als Realität unseres Seins akzeptiert wird, die lehren, bilden, die Grenzen der individuellen Möglichkeiten aufzeigen kann. Der Einfluss der Bewusstlosigkeit auf die Erfahrung von Angst, Tod, Schuld, Zerstörung, Gewalt ist entscheidend und in seinem letzten Einfluss einfach lehrreich, denn nichts kristallisiert unsere Persönlichkeit so sehr wie gebrochene Ängste und überwundene Barrieren auf natürlichste Weise. Die verschiedenen Arten von Aggression und Zerstörung in der Außenwelt haben die gleiche Quelle wie Angst, Schuld und Verurteilung im Leben unseres Seins. Sie kommen aus der unterdrückten und unerkannten Sphäre unseres Unterbewusstseins - dem Individuellen Schatten. Diese negativen Emotionen und Gefühle sind Ausdruck der Spannung zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein, versteckten Komplexen und dem Symptom eines ungelösten, unverarbeiteten internen Konflikts. Sie können von spiritueller Angst und innerer Sensibilität Zeugnis ablegen, aber nicht bekämpft und fixiert - sie führen zu verborgenen Formen der Aggression, führen uns zu Selbstzerstörung und Selbstzerstörung in dieser Phase unseres Lebens. Nur Selbsterkenntnis, Verständnis und Selbstakzeptanz führen zur Transformation der inneren Spannung und lenken diese mächtige innere Energie, um unsere Grenzen zu durchbrechen und die Schwelle zu überschreiten, auf der unser Bewusstsein ruht. Ein wichtiger Verbündeter auf diesem Weg ist eine richtige und nachvollziehbare spirituelle Haltung gegenüber unserer gesamten Umgebung, die uns hilft, die gleiche Haltung gegenüber uns selbst zu erreichen, und die es uns ermöglicht, unsere innere Aggression, Hilflosigkeit und Ängste zu erkennen und zu kontrollieren, unseren eigenen Schatten einfach zu erkennen, ihn zu überwinden und uns ohne Belastungen weiterzuentwickeln. Ein Schatten entspricht einer negativen Persönlichkeit, die alle Eigenschaften umfasst, deren Existenz unangenehm oder bedauerlich ist. Die Integration des Schattens, d.h. das Bewusstsein für das Unterbewusstsein des Einzelnen, ist die erste Stufe des Analyseprozesses - ohne sie ist es unmöglich, Animation und Animus kennenzulernen. Schatten kann nur in Bezug auf jemand anderen realisiert werden, Anima und Animus nur in Bezug auf den Partner des anderen Geschlechts, denn nur darin sind ihre Projektionen wirksam. Wenn es eine solche Beziehung gibt, gibt es im Falle eines Mannes eine Triade, die in einem Drittel transzendent ist, weil es eine Beziehung gibt, die aus einem männlichen Subjekt, dem entgegengesetzten Subjekt des weiblichen Geschlechts und der transzendenten Anima besteht. Im Falle einer Frau ist die Beziehung das Gegenteil. Der vierte Teil der fehlenden Triade zur Vollkommenheit ist im Falle eines Mannes der Archetyp des alten Weisen, im Falle einer Frau - der chtonischen Mutter. Diese vier Komponenten sind die Vier, halb immanent, halb transzendent, d.h. der Archetyp, den ich als die vier Eheleute beschrieben habe. (C. G. Jung).

Ein Traum, in dem das Schattenmotiv erscheint, kann verlagerte Erfahrungen bedeuten, z.B. Scham, Angst, Schuld.

Wenn du deinen eigenen Schatten in deinem Traum siehst, kann das bedeuten, dass es ein Meeting gibt, aus dem du wirklich aufwachen wolltest.

Wenn du in deinem Traum einen Schatten unbekannter Herkunft siehst, ist das ein Zeichen dafür, dass du völlig ungerechtfertigte Ängste vor deiner Zukunft hast und was dich darin erwartet.

Wenn du in deinen Träumen in den Schatten gehst und an einen schattigen Ort gehst, ist das ein Zeichen dafür, dass du mit Problemen zu kämpfen hast. Sonden werden plötzlich und unerwartet auf Ihrem Weg erscheinen.

Der Traum, in dem man aus dem Schatten herausgeht, symbolisiert den Sonnenaufgang nach einem Sturm. Ihr Unternehmen wird endlich anfangen, reibungslos zu funktionieren.

Wenn Sie sich irgendwo in Ihren Träumen einschleichen, im Schatten vorbeigehen, ist das ein Zeichen dafür, dass sich Ihre Situation verbessern wird.

Wenn man in einem Traum im Schatten steht, ist das ein Zeichen dafür, dass man keine eigenen Entscheidungen trifft. Jemand manipuliert dich effektiv.

Ein Traum vom Schattentheater ist eine Warnung vor Tricks und Auftritten.

Die Bedeutung des Sonnenschlafes in anderen Kulturen und Traumeen:

Ein mystischer Traume:

Wenn du deinen Schatten in deinen Träumen siehst, wirst du eine Menge Ärger und Sorgen haben.

Wenn du den Schatten von jemandem in deinem Traum siehst, bedeutet das, dass ein Fehler der Vergangenheit, ein unglückliches Ereignis deine Gedanken beschäftigt und dir den Schlaf nimmt. Stimme dem zu oder gib es zu, sonst wird es für dich schwierig sein, den Seelenfrieden wiederherzustellen.

Wenn du nach einem Schatten in deinem Traum suchst, ist es ein Zeichen, dass du auf eigenen Wunsch in Schwierigkeiten gerätst.

Siehe auch